Sondereröffnung Finkens Garten 13. / 14.12.2014

Auf Grund der großen Nachfrage wird das Bienenhaus in Finkens Garten

am 13. und 14.Dezember

während der Weihnachtsbaumaktion des Lions-Hilfswerkes Köln-Hanse e.V. zum Verkauf von Honigen von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

 

FinkensGarten_Flyer

Termine 2015 für Imker

Das Bienenjahr geht zu Ende. Die Völker sollten nun weitestgehend eingewintert sein und es kehrt etwas Ruhe in den Imkereien ein. Zeit für die Verarbeitung des Honigs und Zeit für den Imker über die Termine kommenden Jahres nachzudenken.

Um schon einmal einen Überblick über die wichtigsten Termine des kommenden Jahres zu bekommen, hier der Link auf die Seite des Deutschen Imkerbundes: TERMINE

Honig Basar in Finkens Garten, So. 30. Nov

Honig-Basar

Finkens Garten, Bienenhaus
Der Kölner Imkerverein lädt Sie zum Abschluss des „Honigjahres“ zu Honiggebäck, Tee, etc. ein. Regionaler Honig, Propolis, Bienenwachskerzen, etc. warten auf Sie.  Hier gehts zur Website!

1. Advent
So. 30. Nov. 2014, 11 – 16 Uhr
Nach der Winterpause ist das Team von Finkens Garten für Sie ab dem 2. Sonntag im März 2015 wieder da.

Köln- Rodenkirchen
Friedrich-Ebert-Str. 49
Linie 16, Bhf. Rodenkirchen
Linie 131, Hst. Konrad-Adenauer-Str.

 

Finkens Garten ist eine städtische Gartenanlage Kölner Stadtteil Rodenkirchen. Er lädt kleine und große Besucher dazu ein, unterschiedliche Biotop-Typen mit allen Sinnen zu entdecken und zu erfahren. Von ganz besonderer Bedeutung ist die pädagogische Arbeit mit Kindern im Vorschulalter. Der Kölner Imkerverein unterhält dort einen eigenen Bienenstand.

Aufgrund des angespannten Haushaltes der Stadt Köln muss Finkens Garten ohne städtisches Personal auskommen und wird im wesentlichen durch eherenamtlich Tätige betrieben. Um den Fortbestand des Naturerlebnisgartens zu sichern wurde im Frühjahr 2011 der „Verein der Freunde und Förderer des Naturerlebnisgartens Finkens Garten“ gegründet. Der Förderverein sammelt Geld um die Gartenanlage zugänglich zu halten.

Finkens Garten bietet Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen aus Natur. Kostenlose Führungen für Kindergarten-Gruppen finden Dienstag bis Freitag um 10:00 Uhr statt, müssen aber rechtzeitig angemeldet werden.

Asiatische Hornisse in Deutschland angekommen

Die asiatische Hornisse wurde Anfang September 2014 erstmals in Deutschland gesichtet. Sie breitet sich seit einigen Jahren in Süd- und Westeuropa aus und hat es offensichtlich nun bis zu uns geschafft. Die Lebensweise und das Verhalten der asiatischen Hornisse sind noch nicht vollständig geklärt. Sie erbeuten zwar einzelne Bienen im Flug, greifen aber ein Bienenvolk nicht in Gruppen an, können also kein gesamtes Volk ausrotten. Die asiatische Hornisse (Vespa velutina) könnte jedoch unsere heimische Hornisse durch die neue Konkurrenz bedrängt werden.